Fussel & Luna


Der letzte Tag....23. März 1991

Es war so schlimm für mich, und kann es heute noch nicht fassen...

Obwohl schon 10 Jahre vergangen...

Ich möchte Euch an diesem Tag teil nehmen lassen,

um damit aus zu drücken.

Das Tierliebe auch da weiter geht, wenn man los lässt...

Meine Daisy

ist leider vor unserer Haustüre auf dem Hof von einem Auto angefahren worden.

Mein Nachbar mit dem Wir alle im Hause Probleme hatten , hat beim heraus fahren aus der Garage angeblich, meinen Hund nicht gesehen…

Daisy kam auf drei Beinen ins Haus gelaufen, sie stand selber unter Schock..  Uns blieb allen der Atem stehen, alles lief wie ein Film ab.

Ich muss dazu sagen das Uns das Schicksal nicht gut gesonnen war, mein lieber Schwiegervater ist 2 Wochen vorher verstorben, und  nun ist das mit unserer Daisy passiert.

Mein Mann und ich sind gleich zum Tierarzt und sie teilten uns mit ,das der Hinterlauf mehrfach gesplittert und gebrochen wäre..

Da  die Daisy 11 Jahre alt war (aber noch Top fit gewesen war) wäre es besser sie von den Leiden zu erlösen…

Es viel uns sooooooooo schwer, diesen Weg zu gehen…Mein Mann verließ das Arztzimmer und konnte nicht mehr…

Ich bin bei meiner Daisy geblieben, habe sie im Arm gehalten und nachdem die Ärztin ihr die erlösende Spritze gab.

Sah ich mit tränen in den Augen, in die Augen meines Hundes, und es wurde mir warm ums Herz.

Daisy sah mich mit großen Augen an, und ich hatte das Gefühl sie spreche mit mir und bedankte sich….

Sowie: ist gut…ist gut. Du machst das richtige mit mir, jetzt geht es mir besser und ich gehe mit Opa im Himmel spazieren…

 

               Ich habe meine Daisy sehr geliebt und aus liebe gehen lassen…

            da sollte die Tierliebe nie aufhören,

                                   

   Los lassen ist auch eine Tierliebe..

Lieben Gruß

B.G

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!